genshin_impact_3_2_keyart

Genshin Impact 3.2 Erläuterungen, neue Spielversion ab heute verfügbar

Ab heute wird Genshin Impact 3.2 – „Akasha pulsiert, die Kalpa-Flamme lodert“ verfügbar sein. Die Erläuterungen zur neuen Spielversion können bereits eingesehen werden. Die Spielversion selbst ist derzeit noch nicht live. Dies wird erst in einigen Stunden und nach Abschluss der gewohnten Wartungsarbeiten der Fall sein, die neuen Spielversionen vorausgehen.

Genshin Ipmact 3.2 Erläuterungen

– Zeit der Aktualisierung –
Ab 2022/11/02 06:00 Uhr ungefähr 5 Stunden.

– Aktualisierung des Clients –
PC: Schließe das laufende Spiel und öffne den Launcher erneut. Klicke nun auf Aktualisieren.
iOS: Öffne den App Store und tippe auf Aktualisieren.
Android: Öffne das Spiel und folge den Anweisungen des Pop-ups zur Aktualisierung.
PS5™ oder PS4™: Öffne die Systemeinstellungen und wähle Genshin Impact aus. Drücke die OPTIONS-Taste auf dem Gamepad und wähle Auf Update überprüfen.
Wenn du bei der Installation auf Probleme stößt, kannst du unseren Kundendienst kontaktieren. Wir werden uns um dein Problem kümmern.

– Aktualisierte Inhalte –
I. Neue Figuren
„Natürliche Reinheit – Nahida (Dendro)“ (5 Sterne)
◇ Göttliches Herz: Dendro
◇ Waffe: Katalysator
◇ Ein Vogel, der in einem Käfig im Heiligtum von Surasthana eingesperrt ist, kann die Welt nur in seinen Träumen sehen.
◆ Elementarfähigkeit „Kennerin aller Tricks“
◆ Entsendet von Nahidas Seite karmische Bünde aus Pflanzen, die Dendro-Flächenschaden verursachen und getroffene Gegner mit dem Samen von Skandha markiert. Durch Gedrückthalten geht man in den Zielmodus über, mit dem man in einem bestimmten Bereich eine bestimmte Anzahl an Zielen auswählen kann. Endet der Zielmodus, wird den gewählten Gegnern Dendro-Schaden zugefügt und sie werden mit dem Samen von Skandha markiert. Gegner, die mit dem Samen von Skandha markiert wurden, werden innerhalb einer bestimmten Distanz miteinander verkettet. Nachdem an einem mit dem Samen von Skandha markierten Gegner Elementarreaktionen ausgelöst werden oder nachdem diesem Gegner durch Dendro-Kerne (einschließlich Flammenspross und Supraspross) Schaden zugefügt wurde, wird ihm und allen mit an ihn geketteten Gegnern die dreifache Karma-Läuterung und, basierend auf Nahidas ANG und Elementarkunde, Dendro-Schaden zugefügt.
◆ Spezialfähigkeit „Illusorisches Herz“
◆ Lässt den Palast der Träume Form annehmen und entfaltet den „Schrein von Maya“, der die folgenden Effekte je nach den Elementartypen der in der Truppe vorhandenen Figuren auslösen:
• Pyro: Erhöht, während sich Nahida im Schrein von Maya befindet, den Schaden durch die dreifache Karma-Läuterung der Elementarfähigkeit „Kennerin aller Tricks“.
• Elektro: Verringert, während sich Nahida im Schrein von Maya befindet, das Intervall des Auslösens der dreifachen Karma-Läuterung der Elementarfähigkeit „Kennerin aller Tricks“.
• Hydro: Verlängert die Dauer des Schreins von Maya.
Verstärkt den entsprechenden Effekt, wenn sich beim Entfalten des Schreins mindestens zwei Figuren der oben genannten Elementartypen in der Truppe befinden. Nahida erhält weiter die oben genannten Boni, auch wenn sie sich inaktiv in der Truppe befindet, solange die Truppe sich innerhalb des Schreins von Maya befinden.

„Verträumter Abendstern – Layla (Kryo)“ (4 Sterne)
◇ Göttliches Auge: Kryo
◇ Waffe: Einhänder
◇ Eine Rtawahist-Studentin, die sich auf theoretische Astrologie spezialisiert hat. Manchmal schlafwandelnd, manchmal schlaflos. Sie leidet immer unter Schlafproblemen.
◆ Elementarfähigkeit „Nacht des feierlichen Fokus“
◆ Breitet einen Schutzschild, der als Vorhang des sanften Schlummers bekannt ist, aus und verursacht Kryo-Flächenschaden. Vorhang des sanften Schlummers hält Schaden basierend auf Laylas max. LP und bei Kryo-Schaden 250 % ab. Während der Dauer des Vorhangs des sanften Schlummers entsteht alle 1,5 s 1 sich an diesem anheftender Abendstern. Wenn eine im Schutz dieses Schilds stehende Figur ihre Elementarfähigkeit anwendet, entstehen 2 Abendsterne. Das Entstehen von Abendsternen auf diese Weise hat eine Abklingzeit von 0,3 s. Zu jeder Zeit können höchstens 4 Abendsterne gleichzeitig vorhanden sein. Sobald es 4 Abendsterne gibt und sich Gegner in der Nähe befinden, werden die Abendsterne als selbstständig zielsuchende Sternschnuppen abgefeuert, die den von ihnen getroffenen Gegnern Kryo-Schaden zufügen. Nach Ablauf der Dauer des Vorhangs des sanften Schlummers oder dessen Zerstörung verschwinden zugleich auch die Abendsterne. Sollten bereits Sternschnuppen abgefeuert werden, werden diese weiterhin abgefeuert, bis sie aufgebraucht sind. Bevor die Sternschnuppen abgefeuert wurden, können keine neuen Abendsterne entstehen.
◆ Spezialfähigkeit „Traum des Sternenstrom-Schüttlers“
◆ Entfesselt ein himmlisches Mobile, das fortlaufend Sternenlichtgeschosse auf Gegner in seiner Reichweite abfeuert, welche Kryo-Schaden verursachen. Bei Treffern mit Sternenlichtgeschossen entsteht am Vorhang des sanften Schlummers in der Nähe 1 Abendstern. Das Entstehen von Abendsternen auf diese Weise hat pro Vorhang des sanften Schlummers eine Abklingzeit von 0,5 s.

II. Neues System
Neues System in der „Kanne der Vergänglichkeit“ – „Replikat“
Reisende können „Replikat“ in der Kanne der Vergänglichkeit anwenden, um ein Replikat der Dekorationen im entsprechenden Bereich der eigenen Kanne zu erstellen und festzuhalten. Jedes Replikat erhält eine eigene „Replikat-ID“, mit der andere Reisende diese Dekorationen als Gestaltungsplan in ihrer eigenen Kanne übernehmen können. Handelt es sich beim verwendeten Gestaltungsplan um Innendekorationen, können Reisende diese im Herrenhaus übernehmen.
Hinweis: Um Replikat-IDs zu verwenden, müssen der entsprechende Bereich des Gestaltungsplans und die erforderlichen Dekorationen freigeschaltet sein. Der Ersteller der Replikat-ID kann die Funktion zum Teilen des Replikats jederzeit aktivieren oder deaktivieren.
Wenn Freunde erlauben, Replikate zu kopieren, können Reisende die Kanne der Vergänglichkeit dieses Freundes auch besuchen, um ein Replikat zu erstellen und die Kanne des Freundes festzuhalten.

◇ Bedingungen zum Freischalten:
• „Replikat“ kann erst nach Freischalten der „Kanne der Vergänglichkeit“, sowie Abschließen des Weltauftrags „In der Kanne zu Hause II“ freigeschaltet werden.

III. Neue Ausrüstung
„Katalysator – Fließende Träume von tausend Nächten“ (5 Sterne)
Verleiht dem Träger für jedes weitere Truppenmitglied gemäß dessen Elementartyp folgende Boni.
• Gleicher Elementartyp: Erhöht die Elementarkunde um 32 Punkte. Anderer Elementartyp.
• Anderer Elementartyp: Erhöht den Schaden des jeweiligen Elements des Trägers um 10 %.
Beide Effekte sind 3-fach stapelbar. Erhöht außerdem die Elementarkunde der anderen Truppenmitglieder in der Nähe um 40 Punkte. Dieser Effekt kann bei mehreren gleichen Waffen gestapelt werden.

◆ Während des Zeitraums des Aktionsgebets „Göttliches Werk“ steigt die Wahrscheinlichkeit zum Erhalten der limitierten 5-Sterne-Waffe „Katalysator – Fließende Träume von tausend Nächten“ beim Gebet stark an!

IV. Neue Handlung
1. Neuer Archontenauftrag
Archontenauftrag Kapitel III – 5. Akt „Akasha pulsiert, die Kalpa-Flamme lodert“
◆ Bedingungen zum Freischalten des Auftrags
• Abenteuerstufe 35
• Abschließen des Archontenauftrags Kapitel III – 4. Akt „König Deshret und die drei Heiligen“

◇ Nach der Aktualisierung auf Version 3.2 wird der Archontenauftrag Kapitel III – 5. Akt „Akasha pulsiert, die Kalpa-Flamme lodert“ dauerhaft verfügbar sein.

2. Neuer Legendenauftrag
Nahidas Legendenauftrag Sapientia Oromasdis – 1. Akt „Bleibende Wärme“
Nach Aktualisierung auf Version 3.2 dauerhaft verfügbar
◆ Bedingungen zum Freischalten des Auftrags
• Abenteuerstufe 40
• Abschließen des Archontenauftrags Kapitel III – 5. Akt „Akasha pulsiert, die Kalpa-Flamme lodert“

3. Neue Weltaufträge
◆ Neuer Weltauftrag: „‚Ass-Beschwörer‘ … Band II?“

V. Neue Gegner
Neuer Boss
Einige der Angriffe des starken Gegners können „Energieblöcke“ erzeugen. Sammle diese Energieblöcke, um das Neo-Akasha-Kontrollgerät mit Energie zu versorgen. Mit Energie kann das Neo-Akasha-Kontrollgerät für eine Vielzahl von Zwecken verwendet werden.

„Dendro-Hypostase“
◇ Ein mächtiges Elementarwesen, das sich mit einem reaktionsträgen Würfel schützt und mit diesem angreift. Sie wurde anscheinend durch irgendeinen unbekannten Einfluss verdorben und zeigt nun gewisse Absonderlichkeiten.
Wenn sie in Gefahr gerät, setzt sie heilende Nuklei frei, welche über die Eigenschaften der Tri-Lakshana-Kreatur verfügen. Verwende Dendro-Kräfte, um sie in ihren Normalzustand zu versetzen, um die Dendro-Hypostase fortlaufend zu läutern und nutze Elektro-Kräfte, um sie zu aktivieren und die Effizienz dieser Läuterung zu erhöhen.
Befindet sich in der „Niederen Setekh-Region“

VI. Weitere neue Inhalte
1. Neues Rezept:
○ „Puspa-Kaffeehaus“ in Sumeru: „Rosenmus“.
○ Nahidas Spezialzubereitung: „Halvamazd“.
○ Laylas Spezialzubereitung: „Extravaganter Schlummer“.
2. Einige neue Errungenschaften bei „Wunder der Welt“ wurden aktualisiert.
3. Neue Namenskärtchen:
„Nahida – Sichelmond“: Ab Freundschaftsstufe 10 mit Nahida zu erhalten.
„Layla – Tagtraum“: Ab Freundschaftsstufe 10 mit Layla zu erhalten.
„Erlebnispass – Pilzfeld“: Als Belohnung der Erlebnispassfunktion zu erhalten.
4. Einige neue Ladeseiten mit Hinweistexten.
5. Neues Objekt: „Wahre Frucht des Waldes“
Nach Abschließen des Archontenauftrags „Geheimnis der sengenden Wüste“ bei Knolle an der Schatzkammer in der „Kanne der Vergänglichkeit“ zu kaufen.
6. Neuer Gestaltungsplan der „Kanne der Vergänglichkeit“: „Duftender Wald“
Kann nach der Anwendung des Objekts „Wahre Frucht des Waldes“ freigeschaltet werden.
7. Auf dem Celestia-Server beginnt das Testen der Funktion „Frühere Auftragsdaten verwalten“: Reisende können die Ton- und Videodaten entsprechender abgeschlossener Archonten- und Legendenaufträge auf mobilen Geräten löschen, wodurch die Größe des Spiels reduziert wird. Gelöschte Tondaten können im Nachhinein erneut heruntergeladen werden.
Zum Verwalten der Auftragsdaten gehe zu: Einstellungen → Daten → Auftragsdatenverwaltung. Diese Funktion wurde in früheren Versionen zu Testzwecken auf anderen Servern aktiviert.
8. Gewundener Abgrund
Anpassung der Elementaranomalie von Ebene 11:
• Erhöht die Elementarkunde aller Truppenmitglieder um 200 Punkte.

Aktualisierung der gegnerischen Aufstellung auf Ebene 11.
Aktualisierung der gegnerischen Aufstellung auf Ebene 12.

Ab der ersten Phase nach der Aktualisierung auf Version 3.2 sehen die zwei verschiedenen Phasen des Monatssegens wie folgt aus:
Phase 1:
Graupelmond
Nachdem dem Gegner Schaden zugefügt worden ist, wird an der Stelle des getroffenen Gegners eine Druckwelle ausgelöst, die tatsächlichen Schaden verursacht. Jeder Elementar-Schaden (einschließlich physischem Schaden) kann auf diese Weise alle 8 s eine Druckwelle auslösen.

Phase 2:
Üppiger Mond
Nachdem die Figur an Gegnern die Reaktionen „In Flammen“, „Urwuchs“, „Suprawuchs“, „Rankenwuchs“, „Sprießen“, „Supraspross“ oder „Flammenspross“ ausgelöst hat, wird allen Truppenmitgliedern ein Dendro-SCH-Bonus von 10 % verliehen. Dieser Effekt hält 10 s, ist 4-fach stapelbar, 5 s Abklingzeit. Wenn die Figur mit 4 Stapelungen Gegnern Dendro-Schaden zufügt, wird an der Stelle des getroffenen Gegners eine Druckwelle ausgelöst, die tatsächlichen Schaden verursacht. 5 s Abklingzeit.

Hinweis: Diese Änderungen am Gewundenen Abgrund treten am 16. November, 4 Uhr (Serverzeit) in Kraft.

– Anpassungen und Optimierungen –
● Gegner
1. Verringern des Schadens, der durch den Boss „Pyro-Hypostase“ verursacht wird, wenn dieser sich im Zustand „in Flammen“ befindet und die Figur mit der Fähigkeit „Flammenhieb“ oder „schlängelnder Feuerball“ ständig trifft.

● System
1. Optimierung der Funktion Antialiasing bei PC, PS4 und PS5:
2. Nach der Optimierung der Funktion Antialiasing können die Optionen „Deaktivieren“ und „FSR 2“ am PC unter „Einstellungen/Grafik“ gewählt werden.

● Audio
1. Optimierung der Soundeffekte beim Besiegen von Gegnern und bei kritischen Treffern.
2. Optimierung der Audioinhalte bezüglich einiger Objekte und Gegenstände.
3. Optimierung der japanischen, koreanischen und englischen Audioinhalte für einige Figuren, Aufträge und NPCs.
4. Optimierung der englischen und koreanischen Audioinhalte bezüglich einiger Objekte.
5. Die Lautstärke der Soundeffekte von Yae Mikos Schritten beim Gehen, Laufen und Rennen wurde verringert.

● Anderes
1. Rana, Jeht, Jebrael und Habachi können jetzt von Elementareffekten betroffen sein.
2. Aktualisierung der Materialien, die im Parameterwandler hinzugefügt werden können: Ein Teil von zu sammelnden Materialien und der Beute der Gegner wurde hinzugefügt.
3. Anpassung der verschiedenen Erzarten an einigen Orten im Gebiet von Sumeru: Einige magische Kristallerze wurden durch Kristallerze ersetzt.
4. Anpassung der Spezialeffekte von Dendro-Reaktionen (einschließlich Betroffensein vom Dendro-Attribut, Sprießen, Supraspross, Flammenspross, Urwuchs, Suprawuchs und Rankenwuchs), um Belastung der Systemleistung zu verringern.

– Problembehebung –
● Auftrag
1. Behebung des Problems, dass bei der Annahme des nächsten Auftrags „Die vielseitigen Feinschmecker: Säuberung“ nach dem Weltauftrag „Die vielseitigen Feinschmecker: Verpflichtet“ Fehler auftraten. (Durch das Abschließen des Auftrags kann man die Rezepte „Fisch in Milchsoße“, „Kartoffelboot“ und „Tandoori-Brathähnchen“ erhalten.)
2. Behebung des Problems, dass im Weltauftrag „Noch ein gerechter Tausch!“ die Anzahl der im Text geforderten Objekte nicht mit der Anzahl der tatsächlich übergebenen übereinstimmte.
3. Behebung des Problems, dass einige Figuren einige Bereiche der Sphäre „Mysteriöse Ruine“ des Archontenauftrags „Geheimnis der sengenden Wüste“ fälschlicherweise betreten konnten.

● Gegner
1. Behebung des Problems, bei dem der Wirkungsbereich einiger Fähigkeiten des Gegners „Goldbrigade – Tagesdonner“ ungewöhnlich groß war.
2. Behebung des Problems, dass der Wirkungsbereich fehlerhaft war, wenn die Hydro-Schleime und großen Hydro-Schleime der umliegenden Bereiche den Zustand Nass herbeiführten.
3. Behebung des Problems, bei dem der Gegner „Omendrache“ mit gewisser Wahrscheinlichkeit den Kampf fälschlicherweise verließ.
4. Behebung des Problems, dass die Animationen der Spezialfähigkeit einiger Figuren (wie z. B. „Utopische Gefilde – Shougun Raiden (Elektro)“) mit geringer Wahrscheinlichkeit fehlerhaft angezeigt wurden, wenn sie gegen die Bosse „Omendrache“ und „gefiederte Pilzbestie“ kämpften.

● Figuren
1. Behebung des Problems, dass einige Figuren unter bestimmten Bedingungen mit dem Schwimmen aufhörten und in der Luft schwebten.
2. Behebung des Problems, bei dem einige durch Elementarfähigkeit erzeugten Spezialeffekte von Regenschwert sowie andere Effekte fehlten, wenn die Figur „Edelmütiger Jüngling – Xingqiu (Hydro)“ seine Elementarfähigkeit auslöste, nachdem das durch die Spezialfähigkeit erzeugte Regenschwert verschwunden war.
3. Behebung des Problems, dass der Effekt des Sternbilds St. 2 der Figur Diona „Schild für alle anderen Figuren in der Nähe erzeugen“ im Mehrspielermodus fehlerhaft wirkte, während Diona beim Auslösen ihrer Elementarfähigkeit „Eistatze“ das Schlachtfeld verließ.
4. Behebung des Problems, dass die Figur „Perle der Weisheit – Sangonomiya Kokomi (Hydro)“ nach dem Auslösen ihrer Spezialfähigkeit bei der Verwendung des Vierblatt-Symbols auf der Wasseroberfläche mit gewisser Wahrscheinlichkeit fehlerhaft ins Wasser fallen konnte.
5. Behebung des Problems, dass der Mondgebets-Modus nicht richtig entfernt wurde, wenn die Figur „Lotoslicht auf der Tanzbühne – Nilou (Hydro)“ im Mondgebets-Modus, den sie durch das Auslösen ihrer Spezialfähigkeit innerhalb kurzer Zeit erreicht hat, ausgewechselt wurde.
6. Behebung des Problems, dass die Spezialfähigkeit der Figur „Lotoslicht auf der Tanzbühne – Nilou (Hydro)“ unter bestimmten Bedingungen mit geringer Wahrscheinlichkeit die Gegner nicht treffen konnte.
7. Behebung des Problems, dass nach dem Auslösen der Spezialfähigkeit der Figur „Lotoslicht auf der Tanzbühne – Nilou (Hydro)“ die Effekte ihrer Waffe unter bestimmten Umständen fehlerhaft angezeigt wurden.
8. Behebung des Problems, dass, obwohl die Figur „Richter über Geheimnisse – Cyno (Elektro)“ sich nicht im Zustand „Prophet des Endes“ befand, der Effekt „Zumessung“ trotzdem ausgelöst wurde, solange er beim letzten Auslösen seiner Elementarfähigkei im Zustand „Prophet des Endes“ unterbrochen wurde.

● System
1. Behebung des Fehlers mit dem japanischen Text des Namenskärtchens von „Nilou – Lotostanz“.
2. Behebung der fehlerhaften Anzeige der Länge einiger Symbole bei Verwendung eines Geräts mit iOS.
3. Behebung des Problems auf iOS-Geräten, dass man mit dem Joystick im Menü Figurenaufstieg die Daten über Attribute der Figuren nicht nach oben und unten scrollen konnte.
4. Behebung des Problems, dass im Mehrspielermodus der Spezialeffekt von „Prophet des Endes“ mit gewisser Wahrscheinlichkeit fehlerhaft angezeigt wurde, wenn mehrere Cyno ihre Spezialfähigkeiten auslösten (Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die tatsächlichen Effekte im Spiel).
5. Behebung des Problems, dass der „Skarabäus“ erst in unmittelbarer Nähe vom Effekt „Anzeigen der Position von Besonderheiten in Sumeru auf der Minikarte“ entdeckt werden konnte.
6. Behebung des Problems, bei dem der Effekt „Raumsegen“ in „Gewundener Abgrund“ und seine Beschreibung „Erhöht den Schaden der Figur nach dem Rennen 8 s lang um 20 %, 15 s Abklingzeit.“ nicht übereinstimmen. Der eigentliche Effekt lautete „Erhöht den ANG der Figur nach dem Rennen 8 s lang um 20 %“.
Der Effekt und seine Beschreibung lauten jetzt: „Erhöht den Schaden der Figur nach dem Rennen 8 s lang um 20 %, jede Figur kann diesen Effekt alle 15 s nur 1-mal haben.“

● Audio
1. Behebung des Problems, dass der Audioinhalt „Wenn es schneit …“ nicht normal abgespielt wurde, wenn die Figur „Spuren im schmelzenden Schnee – Chongyun (Kryo)“ sich am Drachengrat befand.
2. Behebung des Problems, dass einige japanische Audioinhalte der Figur „Gelübde beim treibenden Gold – Candace (Hydro)“ auf der Vorstellungsseite nicht richtig abgespielt werden konnten.
3. Behebung der Probleme mit der Hintergrundmusik in einigen Gebieten von Sumeru.
4. Behebung des Problems, dass die Audioinhalte des Grafen beim Wechsel zwischen den Kampfphasen fehlerhaft abgespielt wurden.
5. Behebung des Problems, dass die Soundeffekte und Hintergrundmusik in einigen Gebieten nicht korrekt wechselten.

● Anderes
1. Behebung des Problems, dass die Figur beim Klettern unter bestimmten Bedingungen mit geringer Wahrscheinlichkeit in der Luft schwebte.
2. Behebung des Problems einer anomalen Änderung in der Helligkeit des Spiels, nachdem einige Figuren gezielt oder Spezialfähigkeiten ausgelöst haben.
3. Behebung des Problems, dass einige Modelle in der Umgebung nicht korrekt angezeigt wurden.
4. Behebung der Kollisionsgröße einiger Szenen.
5. Behebung des Problems, bei dem die Beschreibungen einiger Angelpunkte im Gebiet „Große Kluft – Unterirdische Minen“ fehlerhaft waren.
6. Behebung des Problems, dass die Effektfarben einiger Funktionen (z. B. „gefallener Stern“ der Elementarfähigkeit des Reisenden (Geo), Paimons Umhang und Elementarblick) in Gebieten, die von „Verwelkung“ betroffen sind, fehlerhaft angezeigt wurden.
7. Behebung des Problems, dass der NPC Aranakula unter bestimmten Umständen den Figuren fehlerhaft folgen konnte.
8. Behebung des Problems, dass der Kamerawinkel im Spiel unter bestimmten Umständen fehlerhaft war, nachdem einige Figuren den Gewundenen Abgrund verlassen hatten.
9. Behebung einiger Textfehler in den 13 Sprachen und Optimierung der Texte (keine Änderung der Effekte selbst, Reisende können die entsprechenden Änderungen durch das Wechseln der Sprache im Paimon-Menü → Einstellungen → Sprache in den entsprechenden Ankündigungen einsehen).

Behebung und Optimierung deutscher Texte:
◆ Änderung des Begriffs „Rotdornfrucht“ zu „Hennabeere“

Quelle: HoYoverse; abgerufen am 02. November 2022, 00:45 Uhr

Bildquelle: HoYoverse

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

genshin_impact_wachter

Genshin Impact „Wächter des Alten Reichs“ Video gewährt Blick hinter die Kulissen

HoYoverse gewährt mit dem neuesten Genshin Impact Video einen Blick hinter die Kulissen. Das Video …

genshin_impact_wanderer_faruzan_collage

Genshin Impact: Ausblick auf kommende Figuren

Nachdem HoYoverse jüngst Genshin Impact 3.2 vorgestellt hat, folgt nun wie gewohnt ein Ausblick auf …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen