tt:
Startseite » Schlagwort Archiv: #gamephilephoto

Schlagwort Archiv: #gamephilephoto

#Gamephilephoto 40: Handarbeit

Terraria

Gar keine Frage – Klötzchen sind cool. Ein wenig erinnern Spiele wie Minecraft an die eigene Kindheit. Durch die hat mich unter anderem LEGO begleitet. Damals gab es zwar noch nicht so tolle Sachen wie LEGO Friends, aber die bunten Bausteine waren trotzdem interessant. Heute …

Weiterlesen »

#Gamephilephoto 39: Erweiterung

Batman: Arkham Knight

Für manche mag das Internet Neuland sein – für andere ist es längst Alltag. Zu der zweiten Gruppe gehöre auch ich. Früher oder später musste ich also auch mit Erweiterungen für Spiele in Kontakt kommen. Zugegeben – wirklich neu sind die ja im Grunde genommen …

Weiterlesen »

#Gamephilephoto 38: Zerstörung

Wie so mancher Gamer komme auch ich aus dem Nintendo-Lager. In früher Kindheit entdeckte ich das Nintendo 64 und den GameBoy Classic für mich. Die folgenden Jahre verbrachte ich viele schöne Stunden mit Mario, Zelda, Kirby und Co. Da das Internet damals noch Neuland war, …

Weiterlesen »

#Gamephilephoto 37: Urlaub

Puh ist es heiß … da braucht es eigentlich gar keinen Urlaub mehr. Hätte es doch bloß einen Strand in meiner Nähe. Zum Glück gibt es virtuelles Strandvergnügen. Immer wenn es draußen sommerlich ist, verspüre ich die Lust Dead or Alive: Xtreme 2 zu daddeln. …

Weiterlesen »

#Gamephilephoto 35: Reichtum

Guild Wars 2

Reichtum ist mitunter eine äußerst merkwürdige Sache. So geht es mir jedenfalls bei Guild Wars 2. An dieser Stelle möchte ich mich direkt bei Redmaker dafür entschuldigen, dass ich nun doch wieder ausgerechnet dieses Spiel als Thema erkoren habe – aber in diesem Fall MUSSTE …

Weiterlesen »

#Gamephilephoto 34: Natur

The Vanishing of Ethan Carter

Mit ein wenig Verspätung gibt es nun noch den Beitrag zum Gamephilephoto-Thema der letzten Woche: Natur. Ich liebe es im echten Leben mit einer Kamera bewaffnet Ausflüge zu machen und dabei reichlich Fotos zu machen. Besonders mag ich Aufnahmen von Pflanzen und Tieren. Doch auch …

Weiterlesen »

#Gamephilephoto 32: Wanderung

PS-Monster, Pferde, Schnellreise, Boote … Spiele bieten oft vielfältige Reisemöglichkeiten an. In dieser Hinsicht bin ich allerdings ein wenig eigenwillig. Das Mittel meine Wahl ist die gute, altmodische Wanderung. Frei nach dem Motto, ich habe ja zwei gesunde Füße, wandere und wandere und wandere ich …

Weiterlesen »

#Gamephilephoto 31: Familie

Gaming und Familie kann bisweilen ein schwieriges Thema sein. So manche Eltern finden es gar nicht gut, wenn der Nachwuchs sich die Zeit mit Videospielen vertreibt. Bei mir ist das glücklicherweise anders. Durch meinen Bruder kam ich einst überhaupt erst auf Spiele, als dieser einen …

Weiterlesen »

#Gamephilephoto 30: Level-Up

The Long Dark

In Spielen levelt man ständig auf. Hier eine Charakterstufe, da eine Verbesserung für die Waffe, dort ein neuer Perk … in vielen Games hat man die Möglichkeit aufzusteigen. Doch auch der Spieler selbst kann aufleveln. Schon zu Anfang war ich eine sehr entdeckungslustige Spielerin und …

Weiterlesen »

#Gamephilephoto 29: Waffen

Guild Wars 2

Bummm, peng, bääääm, knall, krach, donner … in dieser Woche geht es bei #Gamephilephoto um Waffen. Laut oder leise? Diese Frage ist für mich leicht zu beantworten: laut. Ich mag actionlastige Spiele, ich mag laute Spiele, ich mag schnelle Spiele. Stellungsspiele sind weniger meins, genauso …

Weiterlesen »