genshin_impact_drachenechsensuche

Genshin Impact Drachenechsensuche Guide

Das Genshin Impact Drachenechsensuche Event ist aktiv. Nach dem umfangreichen Laternenritual ist dies ein kleineres Event, bei dem ihr mit vergleichsweise wenig Aufwand und Zeitinvestition Urgestein und andere Belohnungen verdienen könnt.

Voraussetzungen für die Teilnahme am Event und Aktionszeitraum

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Abenteuerstufe 20 oder höher

Aktionszeitraum:

  • 05. März 2021 04:00 Uhr bis 12. März 2021 03:59 Uhr (Serverzeit)

Belohnungen sammelbar:

  • 05. März 2021 04:00 Uhr bis 15. März 2021 03:59 Uhr (Serverzeit)

Wie bei allen Events der jüngeren Zeit könnt ihr die Belohnungen auch nach Ende des Events noch einsammeln. Das Event selbst ist nach dem 12. März nicht mehr spielbar. Nur noch nicht abgeholte Belohnungen dürft ihr bis zum 15. März noch nachträglich in Empfang nehmen.

Drachenechsen und wo sie zu finden sind

Ihr habt unter Aufträgen „Drachenechsen und wo sie zu finden sind“. Dafür müsst ihr in der Hafenstadt Liyue (!) bei der Abenteurergilde mit Katheryne sprechen. Mit Katheryne in Mondstadt sprechen bringt in diesem Fall nichts. Sie wird euch daraufhin von den Geo-Drachenechsen erzählen, die zu einem Problem geworden sind und euch um Hilfe bitten. Die Geo-Drachenechsen erinnern an die Jungen Geo-Drachenechsen, zeichnen sich aber durch einen höheren Grad der Gewalttätigkeit aus und ihre Kraft ist zerstörerischer. Katheryne bittet um eure Hilfe. Habt ihr zugestimmt, geht es auch schon los.

genshin_impact_abenteurergilde_liyue_location

Das Event funktioniert auf einem ähnlichen Prinzip wie die Erkundungsaufträge, die euch die Abenteurergilde anbietet. Ein paar Unterschiede gibt es hier allerdings.

genshin_impact_drachenechsensuche_event

Spielprinzip

Bei der Genshin Impact Drachenechsensuche könnt ihr pro Tag vier Truppen zu Untersuchungen losschicken. Dabei stehen euch verschiedene Stufen zur Auswahl:

  • 1 x S (12 Stunden Dauer)
  • 2 x A (je 10 Stunden Dauer)
  • 5 x B (je 8 Stunden Dauer)

Je höher die Stufe – S ist dabei die höchste Stufe – desto mehr Urgestein erhaltet ihr. Mit dem Anspruch steigt auch die Dauer, die für eine Untersuchung nötig ist.

Ihr könnt pro Tag vier dieser Untersuchungen durchführen. Für die maximale Belohnung an Urgestein solltet ihr euch für S, die beiden A-Untersuchungen und eine Untersuchung mit B entscheiden. Neben dem Urgestein gibt es zudem eine zusätzliche Belohnung. Deren Erhalt ist nicht garantiert und ihr steigert mit eurer Truppe die Wahrscheinlichkeit. Bei den B-Untersuchungen solltet ihr nach der zusätzlichen Belohnung wählen und schauen, was ihr davon brauchen könnt.

Eure Truppen

Bei jeder Untersuchung gibt es mindestens zwei empfohlene Elemente. B-Untersuchungen haben davon drei. Je mehr Figuren euch zur Verfügung stehen, desto einfacher habt ihr es. Ihr solltet in eure Truppe, wenn möglich immer Figuren stecken, die das passende Element haben. Dadurch erhöht ihr deutlich die Wahrscheinlichkeit für den Erhalt der zusätzlichen Untersuchungsbelohnung. Entscheidend ist zudem die Stufe. Je höher die Charakterstufe, desto mehr Prozente gibt es. Habt ihr Figuren mit sehr hoher Stufe, bekommt ihr schon mit zwei Charakteren die 100 % voll und damit garantiert die Zusatzbelohnung.

Die folgenden Bilder zeigen euch, worauf ihr achten solltet und ein paar Beispiele, wie sich mit den Stufen und Elementen die Wahrscheinlichkeit verändert.

genshin_impact_drachenechsensuche_erlaeuterungen

Zusätzlich könnt ihr eine Figur durch „Unterstützung durch Freunde“ wählen. Vorausgesetzt, ihr habt im Spiel Freunde und diese haben bereits das Event gestartet. Sonst steht euch hier nichts zur Verfügung.

Habt ihr relativ wenige Figuren zur Auswahl, könnt ihr eure Truppen zeitversetzt zu den Untersuchungen schicken. Dafür müsst ihr warten, bis ein Teil zurück ist und schickt dann neue Truppen los.

Solltet ihr wegen des Events Figuren im Level erhöhen und diese aufsteigen lassen? Auf keinen Fall! Warum nicht? Habt ihr noch eine relativ niedrige Abenteuerstufe, habt ihr noch den Eindruck, das Aufsteigen und leveln der Figuren ist ein Kinderspiel. Ihr schwimmt in entsprechenden Items und könnt gefühlt etliche Figuren parallel hochziehen. Tatsächlich ist dies eine ganze Weile so, ändert sich im Endgame aber spürbar. Mora und Material für Stufenerhöhungen und Aufstiege werden hier durchaus knapp. Mora ist dabei noch euer geringstes Problem. Zwar erhaltet ihr via Events immer mal die Möglichkeit an „Eines Helden Weisheit“ zu kommen, doch die sind verglichen mit dem Bedarf nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Ihr werdet allein für eine Truppe mit vier Charakteren Hunderte davon benötigen. Für manche Spielinhalte ist es vorteilhaft, Charaktere mit anderen Elementen zu nutzen, weshalb ihr längerfristig wohl mehr als vier Charaktere hochziehen möchtet. Oder ihr erhaltet mit der Zeit einen guten Charakter, der eines eurer Truppenmitglieder ersetzen soll.

Wenn ihr für das Event Figuren erhöhen möchtet, konzentriert euch wirklich auf jene, die ihr auch im Spiel gebrauchen könnt und verzichtet darauf, nun wild alle Figuren, die ihr habt zu pushen. Ihr gestaltet euch euer Endgame damit unnötigerweise zäh. Auch braucht ihr mit höherer Stufe immer mehr Aufstiegsmaterial. Für die Bosse, die ihr für Aufstiege besiegen und looten müsst, ist es nötig Harz zu nutzen. Auch sind Items wie Philanemo-Pilze durchaus rar. Die zum Beispiel benötigen Barbara, Klee und Mona für den Aufstieg und es ist ein Crafting-Material. Es lohnt nicht derlei Items zu verschleudern.

Truppenmitglieder, die ihr losschickt, stehen euch übrigens trotzdem im Kampf zur Verfügung. Ihr könnt also auch die Charaktere eurer aktiven Truppe wählen, wenn diese einen Vorteil bei den Untersuchungen bringen.

Spurensuche

Ab dem zweiten Eventtag erweitert sich die Aktion um die sogenannte Spurensuche. Bei der zieht ihr los, um ein Rätsel zu lösen und eine Geo-Drachenechse zu finden. Besiegt ihr diese, erhaltet ihr zusätzliche Belohnungen. Derzeit ist noch keine Spurensuche verfügbar.

Die Spurensuche startet ihr ebenfalls bei Katheryne, indem ihr durch die angezeigte Taste (achtet auf die Menüleiste) in das Menü geht.

genshin_impact_drachenechsensuche_spurensuche

Interagiert mit der gewünschten Suche, um das Suchgebiet zu sehen. Dabei wird euch auch gleich ein empfohlenes Element angezeigt.

Spurensuche I

Es geht zum Cuijue-Hang. Im Suchgebiet findet ihr drei Steinsäulen, die ihr mit Angriffen zerstört. Anschließend tauchen zwei Echsen auf, die ihr besiegen müsst. Nehmt euch vor den AOE-Angriffen in acht, die euch durch große und rote Kreise angezeigt werden. Support in Form von Heilung oder Schilden ist hier nützlich.

Gegen die Gegner können Fernkämpfer nützlich sein, da die Echsen ein hohes Angriffstempo haben. Etwas ausbremsen lassen sie sich mit gut platzierten Eis-Angriffen.

Spurensuche II

Das neue Gebiet ist in der Yaoguang-Untiefe. Am Strand seht ihr zwischen drei Blumen eine Steinsäule. Die springt euch direkt ins Auge. Ein ganzes Stück links und rechts entfernt stehen deutlich versteckter zwei weitere Säulen. Zerstört alle drei, damit die Echsen spawnen. Dreht euch von der Säule am Strand aus um und sucht bei den Felsen, wie ihr es in der Galerie auch sehen könnt.

Spurensuche III

Heute wird es etwas kniffliger, da die Säulen etwas versteckt sind. Ich habe euch deshalb eine zweite Karte gescreent und euch dort die Fundorte mit einem Symbol markiert, falls ihr Schwierigkeiten.

Spurensuche IIII

Die letzte Spurensuche führt euch zum Wuwang-Hang. Die Säulen hier sind leicht zu finden.

Quelle: eigene Recherche

Bildquelle: eigene Screenshots aus dem Spiel Genshin Impact

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

genshin_impact_amber

Genshin Impact Promo Codes

Entwickler miHoYo veröffentlicht gelegentlich sogenannte Genshin Impact Promo Codes. Diese Codes können eingelöst werden und …

genshin_impact_windblumeneinlaldung

Genshin Impact Windblumeneinladung Guide

Das Genshin Impact Windblumeneinladung Event feiert das Windblumenfest in Mondstadt. Dieses steht ganz im Zeichen …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen