minecraft_dungeons_cloudy_climb

Minecraft Dungeons Cloudy Climb Update bringt Turm und Saison 1

Das Minecraft Dungeons Cloudy Climb Update erweitert das Spiel um mehrere neue Inhalte. Mit dem jüngsten Update ist Saison 1 „Wolkiger Aufstieg“ gestartet. In der Abenteuerzentrale könnt ihr einen Blick in die Saison werfen. Wie funktioniert es? Es gibt insgesamt 50 Ränge. Für das Erreichen einiger Ränge erhaltet ihr Belohnungen. Darunter kosmetische Gegenstände wie Skins, Umhänge, Emotes, Haustiere und Flairs. Insgesamt gibt es 35 Belohnungen. Optional könnt ihr euch für 3,99 Euro den Wolkiger Aufstieg Abenteuerpass holen, mit dem ihr 50 zusätzliche Belohnungen freischalten könnt. Den Rang erhöht ihr durch Spielen und indem ihr wöchentliche Herausforderungen abschließt. Der Rang ist accountweit und nicht an einen einzelnen Charakter gebunden.

Mit dem Minecraft Dungeons Cloudy Climb Update ist zudem der neue Inhalt „Der Turm“ verfügbar. Dieses neue Einzelspieler-Areal bietet neue Herausforderungen für euch. Ihr spielt einen Avatar, der zunächst ohne Ausrüstung startet. Während ihr im Turm Fortschritte erzielt, sammelt ihr Ausrüstung für euren Avatar. Der Turm hat insgesamt 30 Stockwerke und euer Ziel ist es, möglichst weit nach oben zu gelangen. Dabei begegnet ihr bekannten und neuen Gegnern, aber auch einigen Verbündeten. Das Layout des Turms ändert sich alle paar Wochen.

Quelle: Minecraft.net, abgerufen am 15. Dezember 2021, 00:36 Uhr

Bildquelle: Mojang Studios

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Minecraft Dungeons Jungle Awakens DLC Bonus-Mission Panda-Hochebene freischalten

Minecraft Dungeons Jungle Awakens Geheimmission Panda-Hochebene freischalten

Mit dem Minecraft Dungeons Jungle Awakens DLC erhaltet ihr Zugang zur neuen Geheimmission „Panda-Hochebene“. Bevor …

minecraft_dungeons_jungle_awakens

Minecraft Dungeons Jungle Awakens starten

Mit Minecraft Dungeons Jungle Awakens ist der erste DLC für das für den Dungeon Crawler …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen