Tekken 7

Tekken 7: gamescom Trailer zeigt Lee Chaolan, Details zur Story

Wie heute bekannt wurde, werden in Tekken 7 auch Lee Chaolan und sein geheimer Alter Ego Violet mit von der Partie sein. Heihachi Mishima hat Lee Chaolan als Rivalen für seinen Sohn Kazuya adoptiert. Daher genoss Lee die Ausbildung und Erziehung eines Mishima Clan Mitglieds. Schließlich wird er aus unbekannten Gründen von der Mishima Zaibatsu gekündigt, woraufhin er Violet Systems gründet. Die Tech-Firma ist auf humanoide Roboter und deren Entwicklung spezialisiert.

Nur wenig später beginnt ein weltweiter Konflikt zwischen Mishima Zaibatsu und der G Corporation, welche insgeheim von Kazuya Mishima kontrolliert wird. Während die Gesellschaft den Konflikt beobachtet, schmiedet Lee Rachepläne. Dafür unterstützt er Lars Alexandersson, welcher einst Mishima Zaibatsu den Rücken kehrte.

Der Tekken 7 Story-Modus soll mehrere Stunden Gameplay beinhalten und neben der Hauptstory diverse Nebenhandlungen umfassen. Ihr dürft die Geschichte der Mishimas spielen, erlebt allerdings auch Geschichten von anderen Kämpfern. So ist beispielsweise auch die Exorzistengruppe „Die Archers of Sirius“ vertreten.

Tekken 7 wird über 30 spielbare Charaktere bieten, unter denen sich auch Akuma aus Street Fighter befindet. Darüber hinaus gibt es einige Neuzugänge. Der Prügler erscheint Anfang 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Vampyr

PlayStation Plus Oktober 2020: Need for Speed Paypack und Vampyr

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für Oktober 2020 angekündigt. Spieler mit einem Plus-Abo erhalten …

Forza Motorsport 7

Xbox Game Pass: Forza Motorsport 7, Doom Eternal und mehr kommen in den Pass

In den kommenden Tagen und Wochen gibt es wieder Nachschub für den Xbox Game Pass. …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen