genshin_impact_thoma

Genshin Impact 2.2 „Hinein ins Labyrinth des Nebels“ vorgestellt

Ab dem 13. Oktober 2021 steht Genshin Impact 2.2 „Hinein ins Labyrinth des Nebels“ zur Verfügung. Die kommende Version des Spiels wurde jüngst im Rahmen eines Livestreams vorgestellt. Mit dem Update kommt die letzte und sechste Insel der Region Inazuma: Tsurumi Island.

Auf Tsurumi Island erwartet euch dichter Nebel. Versteckt im Nebel laufen die Rifthounds und die Rifthound Whelps. Neue Kreaturen, die mit ihren Angriffen allen Truppenmitgliedern den Status „Korrosion“ zufügen können. Betroffene Charaktere verlieren kontinuierlich Lebenspunkte. Auch Schilde schützen nicht vor diesem Effekt. Neue Aufträge erwarten euch in der Region ebenfalls. So werdet ihr etwa einen Gelehrten aus Sumeru treffen, der um eure Hilfe bittet. Für das „Shadow of the Ancients“ Events führt ihr Untersuchungen in Mondstadt, Liyue und Inazuma aus.

Mit Genshin Impact 2.2 wird es eine neue spielbare Figur geben. Thoma ist eine 4-Sterne-Figur und setzt im Kampf auf die Kraft von Pyro. Als Waffe nutzt Thoma eine Lanze. Im Kampf kann er die Gruppe schützen und mit Buffs verstärken. Er wird im zweiten Banner von Genshin Impac 2.2 erstmals verfügbar sein. Mit dem Banner kehrt auch die 5-Sterne-Figur Hu Tao zurück. Im ersten Banner habt ihr erneut die Chance, Tartaglia zu erhalten. Mit 2.2 kommen zudem neue Aufträge mit Thoma und Sayu.

Auch in Sachen Events erwartet euch einiges mit der kommenden Version. Bei „Labyrinth Warriors“ erkundet ihr eine mysteriöse Domäne in Inazuma. Mit der Unterstützung von Tartaglia und Xinyan. Ebenfalls mit von der Partie ist die Papierfigur Shiki Taishou, die euch besondere Hilfe und Buffs anbieten kann. Ein Rhythmus-Spiel erwartet euch in „Tuned to the World´s Sounds“. Hier könnt ihr zusammen mit Ningguang, Zhongli, Keqing, Xiao, Sangonomiya Kokomi, Kamisato Ayaka und Raiden Shogun verschiedene Stile von Musik spielen.

Mit Genshin Impact 2.2 kommen außerdem diverse Optimierungen für das Spiel und Support für den DualSense Controller. Dazu kommen neue Features für die Teekanne (Housing), inklusive einer neuem Umgebung mit Inazuma-Thema: „Silken Courtyard“. Passend dazu gibt esnneue Einrichtungs-Blaupausen für Dekorationsobjekte im Inazuma-Stil. Auch eine völlig neue Art von Dekoration für das Kannenreich wurde angekündigt. Die sogenannte Floating Plattform (schwebende Plattform) und Blumen. Passend dazu wurde das „Dreams of Bloom“ Event in Aussicht gestellt.

Solltet ihr den Livestream mit der Vorstellung von Genshin Impact 2.2 verpasst haben, könnt ihr ihn unten nachholen. Wie üblich wurden zudem drei neue Promocodes veröffentlicht, die für einen sehr kurzen Zeitraum gültig sind. Möchtet ihr nur die Codes einlösen und nicht den kompletten Stream schauen, findet ihr die wie gewohnt in meiner Tabelle.

Genshin Impact 2.2 Livestream Aufzeichnung

Genshin Impact 2.2 Trailer

Quelle: miHoYo

Bildquelle: miHoYo

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

genshin_impact_hu_tao

Genshin Impact 2.2 „Hinein ins Labyrinth des Nebels“ ist verfügbar

Genshin Impact 2.2 „Hinein ins Labyrinth des Nebels“ ist da. Die neue Version des Spiels …

genshin_impact_kokomi

Genshin Impact Geschmäcke der Welt Video

In Genshin Impact läuft aktuell das Mondlichtfreude Event. Die Aktion dreht sich um den Vollmondtanz …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen