Dark Souls 3

Dark Souls 3: Verkaufsschlager in Nordamerika

Am 12. April ist Dark Souls 3 in westlichen Territorien erschienen. Obwohl der Release erst eine Woche zurückliegt, ist das Game in Nordamerika schon jetzt ein Kassenschlager. Bandai Namco Entertainment hat verkündet, dass der Titel in Amerika das sich am schnellsten verkaufte Spiel des Unternehmens ist.

Für Europa gibt es hingegen noch keine Meldung. Gefragt ist der Titel allerdings auch bei uns. Daten bei Steamspy deuten darauf hin, dass das Spiel schon jetzt einige Käufer gefunden hat. Dazu kommen die Konsolenfassungen, die ebenfalls beliebt sein dürften. Man darf gespannt sein, wann es erste Verkaufszahlen gibt. Diese dürften schon jetzt hoch ausfallen. Wie sieht´s bei euch aus. Auch schon in Dark Souls 3 gestorben, oder haltet ihr lieber Abstand?

Quelle: Gematsu

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Vampyr

PlayStation Plus Oktober 2020: Need for Speed Paypack und Vampyr

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für Oktober 2020 angekündigt. Spieler mit einem Plus-Abo erhalten …

Forza Motorsport 7

Xbox Game Pass: Forza Motorsport 7, Doom Eternal und mehr kommen in den Pass

In den kommenden Tagen und Wochen gibt es wieder Nachschub für den Xbox Game Pass. …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen