The Last Guardian

The Last Guardian erreicht Goldstatus

Es ist geschafft! The Last Guardian hat den Goldstatus erreicht, womit einer Veröffentlichung nun nicht mehr viel im Wege steht. Die freudige Nachricht verkündete Shuhei Yoshida hete via Twitter, nachdem es zunächst Verwirrung um den Goldstatus gab. Gestern Abend gab es nämlich schon einmal einen Tweet, der dann aber sang- und klanglos verschwunden ist. Glücklicherweise hat sich der neue Tweet nicht wieder in Luft aufgelöst.

Bis ihr The Last Guardian spielen dürft, müssen aber trotzdem noch einige Wochen verstreichen. Der Titel erscheint erst am 7. Dezember für die PlayStation 4.

Quelle: Twitter

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

PUBG kostenloses Wochenende

PlayStation Plus September 2020: PUBG und Street Fighter

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für den September 2020 angekündigt. Plus-Mitglieder erhalten PlayerUnknown’s Battlegrounds …

PlayStation 4

Sony kündigt „Play At Home“-Initiative an – verschenkt PlayStation 4-Spiele

Sony Interactive Entertainment hat eine „Play At Home“- Initiative angekündigt, mit der das Unternehmen einen …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen