Amplitude: Finanzierung geglückt

amplitude

Was für eine knappe Angelegenheit. Vor einigen Tagen erstellte Harmonix eine Kickstarter-Kampagne für Amplitude. Das Entwicklerstudio erhoffte sich 775.000 Dollar für die erfolgreiche Finanzierung des Projekts – die quasi Last Minute zusammengekommen sind. Noch 11 Stunden läuft die Kampagne, die relativ schleppend lief. Zuletzt schien es nicht sicher zu sein, ob die Finanzierung glücken wird. Doch wie sagt man so schön? Ende gut, alles gut.

Amplitude erschien einst für die PlayStation 2 und soll nun seinen Weg auf PlayStation 3 und PlayStation 4 finden. Mit dem via Kickstarter eingenommenen Geld möchte man den Klassiker überarbeiten und aufpolieren. Weitere Details findet ihr hier. Dort könnt ihr das Projekt die nächsten Stunden auch noch mit Geld unterstützen.

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

PUBG kostenloses Wochenende

PlayStation Plus September 2020: PUBG und Street Fighter

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für den September 2020 angekündigt. Plus-Mitglieder erhalten PlayerUnknown’s Battlegrounds …

PlayStation 4

Sony kündigt „Play At Home“-Initiative an – verschenkt PlayStation 4-Spiele

Sony Interactive Entertainment hat eine „Play At Home“- Initiative angekündigt, mit der das Unternehmen einen …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen