tt:
Startseite » News » Monster Hunter World: Iceborne – Weitere Details zum ersten Contentupdate
Monster Hunter World: Iceborne

Monster Hunter World: Iceborne – Weitere Details zum ersten Contentupdate

Mit Monster Hunter World: Iceborne erschien vor wenigen Wochen die erste und zugleich letzte große Erweiterung für das Spiel. Langeweile kommt bei der Monsterjagd dennoch nicht auf. Die Entwickler werden das Game nach Release mit kostenlosen Title Updates um zusätzliche Inhalte erweitern.

Das erste Monster Hunter World: Iceborne Title Update steht ab dem 10. Oktober für PlayStation4 und Xbox One zur Verfügung. Es bringt ein neues Monster: Rajang. Dank einer Ankündigung auf der PlayStation 4 gibt es nun weitere Informationen zum kommenden Contentupdate.

Schließt ihr die besondere Aufgabe ab, erhaltet ihr als Belohnung den Anhänger „Rajang-Klauen“. Darüber hinaus soll das Title Update neue Einrichtung für die Dekoration eures Raumes bieten. Künftig könnt ihr dort sogar mit euren Freunden abhängen. Ein neuer Musikspieler sorgt für die passende Stimmung. Ein Display ermöglicht es euch, eure Lieblingsausrüstung zur Schau zu stellen.

Das erste Monster Hunter World: Iceborne Title Update führt euch in eine neue Region. Die Vulkanlandschaft bietet Materialien, um eure Waffen und Rüstung weiter anzupassen.

PC-Spieler müssen leider etwas länger auf diese Inhalte warten. Da die PC-Version einige Monate später erschienen ist, sind auch alle Title Updates und der DLC mit einigen Monaten Verzögerung für den PC verfügbar. Iceborne soll im Januar für den PC erscheinen. Das Contentupdate dürfte daher im Februar zu erwarten sein.

Quelle: PlayStation  4 Mitteilung

Bildquelle: Capcom

Schreibe etwas dazu!

avatar
2000
  Kommentare Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: