forza_horizon_5_schatzsuche_ruhm_und_reichtum_schatzkiste

Forza Horizon 5 Festival Spielliste KW 44 2022 – Aufgaben, Belohnungen und Voraussetzungen

Serien- und Saison-Belohnungen

Belohnungen Serie 13:

  • Wuling Sunshine, 80 Punkte
  • McLaren 650 S Spider, 160 Punkte

Belohnungen Frühling:

  • Aston Martin One-77, 20 Punkte (NEU)
  • Peel P50, 40 Punkte

Belohnung Die Horizon Super7:

  • McLaren GT

Anmerkung: Erfordert den Abschluss aller sieben Die Super7 Herausforderungskarten. Karten können bei Schwierigkeiten verbrannt und so gegen eine andere Karte getauscht werden.

Weiterführende Links:

Den Weekly Forzathon „Willkommen in UK“ und tägliche Herausforderungen findet ihr in diesem Guide. – 5 Punkte + 80 / 160 #Forzathon Punkte

Die Prüfung – Serien-Showdown: Land Rover Velar

  • Veranstaltung: Dirt-Rennserie, 3 Veranstaltungen, im Rennen gegen Drivatare (unschlagbar) den 1. Platz erreichen
  • Vorgaben: B 638, 2018 Land Rover Range Rover Velar First Edition (keine Upgrades zugelassen)
  • zu fahrende Strecken: „Tapalpa, Pfad“, Etappenrennen; „La Selva, Grip-Rennen“, Rundstrecke, 3 Runden; „Cascadas, Pfad“, Etappenrennen
  • Belohnungen: McLaren P1
  • Fahrzeugempfehlungen: 2018 Land Rover Range Rover Velar First Edition (bei diesem Fahrzeug kann ohne Upgrades nur der Reifendruck angepasst werden)
  • Punkte: 10

Eventlab – Dinofire Speedway Hot Wheels

  • Veranstaltung: saisonale Eventlab-Veranstaltung, Meisterschaft gewinnen (besteht nur aus einem Rennen)
  • Vorgaben: S1 900, alles ist erlaubt
  • Belohnungen: Roar (Emote)
  • Fahrzeugempfehlungen: beliebig innerhalb der Vorgaben; keine Drivatare
  • Tipps: Keine Gegner, eine Strecke aus Hot Wheels-Tracks. Schief kann hier also im Grunde genommen nichts gehen. Nehmt was ihr im Bestand habt. Das Rennen ist eine Rundstrecke, die über eine Runde gefahren wird. Am Ende sind zwei Sprünge, die schafft ihr aber auch mit einem Wagen am unteren Ende der Leistungsklasse.
  • Punkte: 3

Driftzone– Stausee

  • Vorgaben: 120.000 Punkte, S1 900, Fahrzeug der Marke TVR
  • Belohnungen: Super-Wheelspin
  • Fahrzeugempfehlungen: 1998 TVR Cerbera Speed 12 (183 156 341), 2005 TVR Griffith (647 378 979)
  • Tipps: Fahrhilfen sollten aus (ABS und Automatik ausgenommen). Die Zone ist sehr lang, die Punkte daher kein Problem. Durch die Länge habt ihr viel Puffer. Versucht auf der Strecke zu bleiben, abkommen kann vor allem auf der Seite mit den Leitplanken unglücklich enden, wenn ihr zu viel Tempo verliert. Lässt sich gut von Westen anfahren, geht aber im Prinzip beides.
  • Punkte: 2

Wegbereiter – Wüstenabfahrt

  • Vorgaben: 12 Sekunden, A 800, Fahrzeug der Marke Land Rover
  • Belohnungen: Super Wheelspin
  • Fahrzeugempfehlungen: 2018 Land Rover Range Rover Velar First Edition (152 664 701), 2020 Land Rover Defender 110 X (658 994 940)
  • Tipps: Weniger ist hier bei der Anfahrt mehr. Versucht mit moderater Geschwindigkeit anzufahren und leicht nach rechts einzuschlagen. Links wird es direkt holprig und ihr startet mit einem langen Sprung, was eher ungünstig ist. Ihr solltet versuchen auf diese Art Staubpfad zwischen den Hügeln zu kommen und abfahren. Unten müsst ihr euch entscheiden, rechts an der Felsformation vorbei oder unten den Weg entlang. Ein großes Stück vor dem Ziel könnt ihr die Staubpiste fahren, die bietet freie Fahrt. Die Auffahrt auf den Berg mit dem Zieltor kann mit A heikel werden. Nehmt eine eher flache Stelle auf der linken Seite.
  • Punkte: 2

Wegbereiter – Über die Düne

  • Vorgaben: 8 Sekunden, A 800, Fahrzeug der Marke Jaguar
  • Belohnungen: Super Wheelspin
  • Fahrzeugempfehlungen: 2017 Jaguar F-Pace S (942 601 972), 2018 Jaguar I-Pace (157 875 867)
  • Tipps: Startet eure Anfahrt etwa bei der Bonustafel im Osten. Fahrt einen großzügigen Bogen zur rechten Seite. Ihr habt dort die Wahl, ob ihr euch über den Berg schlängelt und an den Gebäuden vorbei, oder die Straße nehmen möchtet. Je nach Route, fahrt ihr links oder rechts vom Baja-Außenposten vorbei. Im Prinzip geht auch durch, dies ist aber nicht ohne, dabei den Ausgang wieder zu finden und nehmt ihr zu viele Objekte mit, kostet dies unnötigerweise Zeit. Nach dem Außenposten habt ihr Wüste vor euch und quasi freie Fahrt. Ihr könnt entweder auf geradem Weg durch den Sand jagen oder euch in Richtung Meer begeben und dort die Straße Richtung Zieltor fahren. Eine weitere Variante ist nach Start zunächst ein Stück die Straße zu nehmen und dann den Wüstenpfad nutzen und auf das Meer zuhalten. Dort habt ihr dann die Straße, die euch fast bis zum Zieltor bringt. Freie Fahrt und trotz des großen Umwegs kommt ihr damit auf sehr gute Ergebnisse. Es gibt einige Varianten, diesen Wegbereiter zu fahren. Entscheidet bei der Route nach dem, was euch am ehesten zusagt. Die vielen Möglichkeiten hier, in Teilen die Straße zu  nehmen, dürften einige als einfacher empfinden. Persönlich favorisiere ich den Weg über die Berge und links an Baja vorbei.
  • Punkte: 2

Saisonmeisterschaft – Höhepunkt der Saison

  • Veranstaltung: Straßenszene, 3 Veranstaltungen, im Rennen gegen Drivatare (sehr erfahren) den 1. Platz erreichen
  • Vorgaben: A 800, Fahrzeug von einer Marke aus UK (Großbritannien)
  • zu fahrende Strecken: „Granjas de Tapalpa“, Etappenrennen; „Carretera-Jagd“, Etappenrennen; „Hochland, Bergrennen“, Etappenrennen
  • Belohnungen: Odesza – A Moment Apart (Horizon Mixtape Song)
  • Fahrzeugempfehlungen: 1997 Lotus Elise GT1 (933 671 090), 2017 Aston Martin DB11 (908 580 517), 2012 Jaguar XKR-S (150 643 635)
  • Tipps: Das erste Rennen hat einige 90-Grad und enge Kurven, die sind auf A aber ganz gut zu schaffen, wenn ihr zeitig genug die Bremse verwendet. Das zweite Rennen beginnt mit einer fiesen Kurve. Es folgen weitere Kurven, ehe die Strecke an Tempo zulegt. Im späteren Verlauf sind überwiegend weite Kurven vorhanden. Vorsicht beim Straßenszene-Außenposten, diese Stelle kann verwirren. Ihr müsst nicht rein, sondern links daran vorbei. Im dritten Rennen Vorsicht bei den Kurven bei 20, 40 und 78 %. Vor allem 78 % hat Potenzial für Ärger, da die enge Kurve in eine Brücke mündet.
  • Punkte: 5

Saisonmeisterschaft – MINI-Chaos

  • Veranstaltung: Dirt-Rennserie, 3 Veranstaltungen, im Rennen gegen Drivatare (sehr erfahren) den 1. Platz erreichen
  • Vorgaben: B 700, Fahrzeug der Marke MINI
  • zu fahrende Strecken: „Teotihuacán, Grip-Rennen“, Rundstrecke, 3 Runden; „Fluss, Grip-Rennen“, Rundstrecke, 3 Runden; „Mulegé, Grip-Rennen“, Rundstrecke, 3 Runden
  • Belohnungen: 2019 Aston Martin DBS SL
  • Fahrzeugempfehlungen: 1965 MINI Cooper S (143 870 684), 2012 MINI John Cooper Works GP (156 651 793)
  • Tipps: Die erste Strecke ist eine relativ lange Rundstrecke, die durch die vielen Kurven von sauberer Bremstechnik profitiert. Bei Fluss bringt der Regen Nässe. Die Strecke hat ebenfalls einige Kurven, wobei vor allem die Kurvenfolge zu Beginn und vor Ende einer Runde nicht ohne ist. Mulegé ist kompakt, kurvenreich und in diesem Fall regennass, was es zu einer durchaus anspruchsvollen Strecke macht. Hier ist Technik gefragt. Die vielleicht schwierigste Strecke dieser Meisterschaft.
  • Punkte: 5

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

forza_horizon_5_donut

Forza Horizon 5 #Forzathon Guide KW 48 – Up to Speed #4

Kapitel 1: Der Alltagssportwagen Dieser Weekly #Forzathon muss mit dem 2010 Audi TT RS Coupé …

forza_horizon_5_2020_lynk_and_co_62_cyan_racing_03

Forza Horizon 5: Auktionshaus wieder verfügbar

Das Auktionshaus in Forza Horizon 5 ist wieder verfügbar. Dieses war für knapp zwei Wochen …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
15 Kommentare
Älteste zuerst
Neueste zuerst Beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen